SanH Gruppe II

Voraussetzungen

Der Hund sollte menschenfreundlich und lauffreudig sein. Hunde mit unkontrollierbarem Jagdtrieb sind für diese Arbeit nicht geeignet, da sie selbstständig und frei im Wald arbeiten müssen.

Der Hundeführer sollte nebst viel Geduld für die Ausbildung auch viel Zeit mitbringen und teamfähig sein. Revierarbeit 1/2 Tag pro Woche, kann alleine nur schwer bis gar nicht trainiert werden.

 

Training:    
Unterordnung, Führigkeit Donnerstag 19:15
Arbeit im Gelände Sonntag 08:15

Übungsleiter

Bieri Peter
  • Hundename
    Siena
  • Hunderasse
    Labrador Retrivier

ohne Funktion

D'Onofrio Cornelia
Hügi Monika
  • Hundename
    Chenoa
  • Hunderasse
    Border Collie
Isler Nicole
  • Hundename
    Moya
  • Hunderasse
    Labrador/ Husky
Mutter Silvia
  • Hundename
    Ares
  • Hunderasse
    Flat Coat Retriever
Uhlmann Germaine
  • Hundename
    Xuri vom Haus Diethelm
  • Hunderasse
    Malinois
Walser Silvia
  • Hundename
    Shayenne
  • Hunderasse
    Labrador
Witschi Eva
  • Hundename
    Huber vom gelben Diamant
  • Hunderasse
    Malinois
Zehnder Margrit
  • Hundename
    Nanuk
  • Hunderasse
    Labrador